1. Juli 2017: Internationales Fußballturnier und Baobab-Messe

image-jpg-attachment.jpegam 01. Juli 2017 veranstaltet NARUD e.V. das 8. Interkulturelle Fußballturnier verbunden mit der Baobab-Messe.

Turnier und Baobab-Messe sind 2017 gleichzeitig der Abschluss der Aktionswoche TEAM WORKS, organisiert vom Netzwerk Misch mit! für Engagement und Nachbarschaft. Vom 24.06. – 02.07.2017 präsentieren Akteure der Flüchtlings- und Nachbarschaftsarbeit, sowie Initiativen des bürgerschaftlichen Engagements in Gesundbrunnen, Wedding, und Moabit ihre Aktivitäten in einem bunten Wochenprogramm unter dem Motto „Vielfalt in der Nachbarschaft erleben“. Anmeldung als Organisation, Projekt oder sonstiger Akteur an: misch-mit@web.de – Alle Veranstaltungen werden bald auf der Netzwerkseite und Facebook bekannt gegeben.

Wie auch im Vorjahr finden Turnier und Messe auf der Sportanlage NNW-Platz/Kokswiese in der Behmstrasse 27-31 in Berlin-Gesundbrunnen statt.

Sie sind eingeladen, sich als Akteur mit unterstützenswerter Ausrichtung auf der Baobab-Messe zu präsentieren und wir freuen uns über Zusammenarbeit!

Das Fußballturnier soll die Willkommenskultur stärken und die Wertschätzung für die kulturelle Vielfalt im Stadtteil fördern. Bereits in den zurückliegenden Jahren konnten wir mit der Durchführung des Turniers einen wertvollen Beitrag zur Stärkung des Gemeinschaftsgefühls im Bezirk leisten und gleichzeitig ein Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung zu setzen.

Nach dem letztjährigen Schwerpunkt „Solidarität mit Flüchtlingen jetzt!“ nehmen wir dieses Jahr globale Verhältnisse und Entwicklungen, die Menschen in Not und Flucht treiben, in den Fokus. Diese sind vielfältig: politische Verfolgung, eine sozioökonomisch instabile Lage oder die Auswirkungen des Klimawandels. Die Anzahl der Menschen, die ihr Leben auf der Transitstrecke Richtung Europa verlieren, nimmt immer mehr zu. Es ist notwendig, die globalen, gegenwärtig neokolonialen Wirtschaftsbeziehungen grundlegend umzugestalten und so die Lebensbedingungen in den jeweiligen Herkunftsländern zu verbessern und jene Push-Faktoren zu minimieren, welche Menschen dazu veranlassen, die Strapazen der Flucht auf sich nehmen, ihre Familien zurück zu lassen oder ihr Leben in Gefahr zu bringen. Daher lautet das diesjährige Motto: „Fluchtursachen bekämpfen!“

Mit einem bunten Rahmenprogramm möchten wir den Besuchern eine Botschaft über die Komplexität und den Herausforderungen in der aktuellen Migrations- und Flüchtlingsthematik liefern. Die Baobab-Messe soll Denkanstöße über die Integrations- und Migrationspolitik, Partizipation und Diversity, die Entstehung von Vorurteilen und Rassismus und anderen Themenbereichen geben. Am Abend feiert NARUD mit dem Turnier-und Messe-Abschluss sein 10-Jähriges Bestehen – Herzliche Einladung zur Gala-Night ab 20 Uhr.

 

Advertisements